Part Ausformung

From FreeCAD Documentation
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Part Loft and the translation is 88% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎română • ‎русский

This documentation is not finished. Please help and contribute documentation.

Gui Command explains how tools should be documented. See Draft ShapeString for an example of a well documented tool. Browse Category:UnfinishedDocu to see incomplete pages like this one. See Category:Command Reference for all commands.

See WikiPages to learn about editing the wiki pages, and go to Help FreeCAD to learn about other ways in which you can contribute.

Überblick

Das FreeCAD Ausformungswerkzeug (engl.: Loft) (Part Arbeitsbereich) wird verwendet, um aus zwei oder mehr Konturen eine Fläche, Schale oder eine feste Form zu erstellen. Die Konturen können ein Punkt (Knoten), eine Linie (Kante), ein Draht oder eine Fläche sein. Kanten und Drähte können entweder offen oder geschlossen sein. Es gibt verschiedene Begrenzungen und Schwierigkeiten, siehe unten, jedoch können die Konturen aus den Grundkörpern des Part Arbeitsbereichs, den Funktionen des Draft Arbeitsbereichs und einer Skizze stammen.

Die Ausformung hat drei Parameter, "Regelfläche", "Festkörper" und "Geschlossen", jeweils mit einem Wert von "wahr" oder "falsch".

Wenn "Regel" "wahr" ist, erstellt FreeCAD eine Fläche, Flächen oder einen Festkörper aus geordneten Flächen. Regelfläche auf Wikipedia.

Wenn "Festkörper" "wahr" ist, erstellt FreeCAD einen Festkörper, falls die Konturen von geschlossener Geometrie sind, wenn "falsch" erzeugt FreeCAD eine Fläche oder (wenn mehr als eine Fläche) eine Hülle für offene oder geschlossene Profile.

Wenn "Geschlossen" "wahr" ist, versucht FreeCAD, das letzte Profil in das erste Profil auszuformen, um eine geschlossene Figur zu erzeugen.

Weitere Informationen, wie Profile miteinander verbunden werden, entnehme bitte der Seite Part Ausformung Technische Details.

Part_Loft. Aus drei Profilen, die zwei Part_Kreise und eine Part_Ellipse sind. Die Parameter sind Festkörper "wahr" und Regelfläche "wahr".

Einschränkungen und Schwierigkeiten

  • Ein Knoten oder Punkt
    • Knoten oder Punkt darf nur als erstes und/oder letztes Profil in der Liste der Profile verwendet werden.
      • Zum Beispiel
        • Du kannst nicht von einem Kreis zu einem Punkt, zu einer Ellipse ausformen.
        • Allerdings kannst Du von einem Punkt zu einem Kreis zu einer Ellipse zu einem anderen Punkt ausformen.
  • Offene oder geschlossene Geometrieprofile können nicht in einer einzigen Loft gemischt werden.
    • In einer Ausformung müssen alle Profile (Linienzüge usw.) entweder offen oder geschlossen sein.
      • Zum Beispiel
        • FreeCAD kann nicht zwischen einem Teilkreis und einer Standard Bauteillinie ausgeformt werden.
  • Funktionen des Entwurfs Arbeitsbereichs
    • Funktionen des Entwurfs Arbeitsbereichs können direkt als Profil in FreeCAD 0.14 oder später verwendet werden.
      • Beispielsweise k önnen die folgenden Draft Funktionen als Profile in einer Part Ausformung verwendet werden.
        • Entwurf Polygon.
        • Entwurfspunkt, Linie, Draht,
        • Entwurf B-Spline, Bezier-Kurve
        • Entwurf Kreis, Ellipse, Rechteck
  • PartDesign Skizzen
    • Das Profil kann mit einer Skizze erstellt werden. Allerdings wird nur eine gültige Skizze in der zur Verfügung stehenden Liste angezeigt.
    • Die Skizze darf nur einen offenen oder geschlossenen Draht oder eine Linie enthalten (können mehrere Linien sein, wenn diese Linien alle verbunden sind, wie sie dann ein einziger Draht sind)
  • Part Arbeitsbereich
    • das Profil kann ein gültiger geometrischer Part Grundkörper sein, der mit dem Part ErzeugeGrundkörper Werkzeug erstellt werden kann.
      • Zum Beispiel können die folgenden geometrischen Part Grundkörper ein gültiges Profil sein.
        • Punkt (Knoten), Linie (Kante)
        • Helix, Spirale
        • Kreis, Ellipse
        • Regelmäßiges Polygon
        • Ebene (Fläche)
  • Geschlossene Ausformungen
    • Die Ergebnisse geschlossener Ausformungen können unerwartet sein - die Ausformung kann Verdrehungen oder Knicke entwickeln. Ausformen ist sehr empfindlich auf die Platzierung der Profile und die Komplexität der Kurven, die erforderlich sind, um die zugehörigen Knoten in allen Profilen zu verbinden.

Eine Beispiel Ausformung

Das Ausformungswerkzeug befindet sich im Part Arbeitsbereich, Menü Formteil -> Ausformung.... oder über das Symbol in der Werkzeugleiste.

Part Loft Ikon Ballon Hilfe.png

In den "Aufgaben" befinden sich zwei Listen: "Knoten / Draht" und "freie Form".

Part Loft Liste3.png

Auswahl der Abschnitte

Im "Knoten / Draht" werden die verfügbaren Elemente angezeigt. Zwei Abschnitte müssen nach dem ersten in dieser Liste ausgewählt werden.

Part Loft Liste Auswahl 3b.png


Danach wird mit dem blauen Pfeil dieser Eintrag in die Liste der "freien Formen" aufgenommen.

Part Loft Liste Auswahl 3c.png

Die ausgewählten Einträge müssen vom gleichen Typ sein.

Hinweis: Die aktiven / ausgewählten Einträge in der Liste werden im 3D Bereich als aktiv / ausgewählt angezeigt.

Befehl vollständig

Wenn beide Abschnitte ausgewählt sind, kann der Befehl mit "OK" abgeschlossen werden.

Part Loft Liste Auswahl 3d.png

Ergebnis==

Aus geschlossenen Linien erhalten wir Oberflächen, die als oberflächliche Betrachtung von Festkörpern angesehen werden können.

Part Loft geschlossen.png

Wenn tatsächlich ein Festkörper erstellt werden muss, verwende die Taste "Festkörper erstellen" oder nachdem du Ausformung erzeugt hast, wechsle zu seinen EigenschaftsreiterDaten und setze den Schalter "Festkörper" auf true.

Bei offenen Polylinien ist die Vorgehensweise die gleiche wie oben beschrieben.

Ändern der Auswahl der Abschnitte

Wenn du die Auswahl der Abschnitte nach der Erstellung der Ausformung ändern möchtest, kannst du das Feld Abschnitte auf der Registerkarte Daten markieren und auf die erscheinende Schaltfläche Ellipse klicken. Die Liste aller auswählbaren Abschnitte erscheint, die aktuelle Auswahl wird hervorgehoben. Du kannst zusätzliche Abschnitte entfernen oder hinzufügen.

Die Reihenfolge der Abschnitte hängt von der Reihenfolge der Klicks in der Liste ab. Wenn Du wesentliche Änderungen vornehmen möchtest, empfiehlt es sich, zuerst alle zu deselektieren und dann die Auswahl in der richtigen Reihenfolge zu starten.

FreeCAD Version

  • hinzugefügt in Version 0.13
  • "geschlossene" Eigenschaft hinzugefügt in Version 0.14
  • Möglichkeit, eine Fläche als Profil zu verwenden, hinzugefügt in Version 0.14